Sammelgaragentore verschließen Garagen mit hoher Verkehrsfrequenz. Die Tore werden häufig als Tiefgaragentore bezeichnet. Sie unterscheiden sich in Ausführung & Technik erheblich von einem Garagentor. Die praktisch wartungsfreie Torkonstruktion öffnet und schließt leichtgängig, sehr leise und sicher durch verschleißfreie Gegengewichtstechnik.

Sammelgaragentore wie z. B. Industrieschwingtore benötigen wenig Deckensturz und Seitenanschlag. Darüber hinaus haben Sie einen sehr leisen Lauf und schwingen nicht nach außen auf. Optimale Wirtschaftlichkeit, dauerhafte Funktions- und Personensicherheit sowie extreme Laufruhe, auch bei hoher Frequenz, sind die hervorstechenden Merkmale des Sammelgaragentores. Die praktisch wartungsfreie Torkonstruktion öffnet und schließt leichtgängig, sehr leise und sicher durch verschleißfreie Gegengewichtstechnik.

Die robuste Torkonstruktion bietet individuelle Gestaltungsmöglichkeiten durch zahlreiche Füllungsvarianten, z.B. Lochblech, Lamellen oder auch die der bauseitigen Füllung.